Mitglied sein.
Vorteile sichern.

Mitglied werden

 

Wenn Sie ...

  • die vielfältigen Beratungsleistungen der Innung nutzen möchten
  • sich in unseren Netzwerken einbringen und von diesen profitieren wollen
  • mit dem bekannten Drei-Schilde-Logo werben möchten
  • als Innungsbetrieb online gefunden werden wollen

dann sind Sie kurz davor, den richtigen Schritt zu tun.

Mit einer Mitgliedschaft in der Innung werden Sie Teil einer Gemeinschaft von engagierten Malereibetrieben und stärken diese gleichzeitig. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorzügen.

Mitglied können sowohl Inhaber von Betrieben als auch juristische Personen werden.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

Mitgliedsantrag

Da der Aufnahmeantrag von Ihnen unterschrieben werden muss, bitten wir Sie, unsere Beitrittserklärung herunterzuladen, auszufüllen und unterschrieben per E-Mail, Fax oder Post zurückzusenden.

Angaben zu Ihren Leistungen

Bitte machen Sie in diesem Formular zusätzlich Angaben zu den Angeboten Ihres Betriebs, damit Sie in unserer Malersuche noch besser zu finden sind.

Beitragsrechner

Bitte geben Sie Ihre Lohnsumme ein:
Regulärer Beitrag:
Für neue Mitglieder im 1. Jahr:

Häufig gestellte Fragen zur Mitgliedschaft

Bin ich zum Eintritt berechtigt?

Zum Eintritt in die Maler- und Lackiererinnung ist berechtigt, wer

  • in der Handwerksrolle mit dem Maler- und Lackiererhandwerk oder einem wesentlichen Teil dessen eingetragen ist und
  • in Berlin die gewerbliche Niederlassung hat.

Was kostet die Mitgliedschaft?

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag leisten Sie Ihren Anteil daran, dass die Innung ein vielfältiges Service- und Unterstützungsangebot für Sie darstellen kann

Der Beitrag setzt sich aus bis zu drei Komponenten zusammen:

  • Dem Grundbeitrag, der das 18,5-fache eines Ecklohns beträgt.  Derzeit beläuft sich der Grundbeitrag  auf 283,98 €
  • Einem Umlagebeitrag, den wir für jeden Innungsbetrieb an den Landes- bzw. Bundesverband abführen müssen. Dieser beträgt aktuell 342,60 €.

Jedes Innungsmitglied, dessen gewerbliche Bruttolohnsumme unter zehntausend Euro beträgt, zahlt somit einen Jahresbeitrag von 626,58 €. Der Unternehmerlohn wird bei der Bruttolohnsumme nicht berücksichtigt.

  • Als dritte Komponente kommt für alle Betriebe mit einer gewerblichen Bruttolohnsumme von mehr als zehntausend Euro ein individueller Lohnsummenbeitrag hinzu. Maßgeblich ist also die Lohnsumme ihrer Angestellten, die Sie auch an die Berufsgenossenschaft melden.

Mit unserem Beitragsrechner können Sie den zu erwartenden Mitgliedsbeitrag für Ihren Betrieb ermitteln. Eine genaue Veranlagung Ihres individuellen Jahresbeitrags erhalten Sie von uns immer zu Beginn eines neuen Geschäftsjahrs.
Das Geschäftsjahr der Innung beginnt am 1. Juli und endet am 30. Juni eines jeden Jahres.

Gibt es Ermäßigungen auf den Beitrag?

Neue Mitglieder, die während der vergangenen fünf Jahre kein Innungsmitglied waren, zahlen im ersten Jahr ihrer Mitgliedschaft einen um 50 % reduzierten Grundbeitrag. Weitere 50 % Ermäßigung entfallen auf den individuellen Lohnsummenbeitrag. Auf den von uns abzuführenden Umlagebeitrag können wir keine Ermäßigung gewähren. Unser Beitragsrechner zeigt Ihnen auch den zu erwartenden ermäßigten Beitrag an.

Für Existenzgründer ist die Innungsmitgliedschaft während der ersten zwölf  Monate ab erstmaliger Eintragung in die Handwerksrolle kostenfrei.

Gibt es Gastmitgliedschaften?

Inhaber handwerksähnlicher Betriebe können Gastmitglieder sein. Wir können natürliche und juristische  Personen als Gastmitglieder aufnehmen, die dem Handwerk beruflich oder wirtschaftlich nahestehen.

Sie haben noch Fragen zur Mitgliedschaft oder zu Mitgliedsbeitrag? Wir helfen gerne weiter:.

Alle Fragen rund um die Mitgliedschaft
Team der Geschäftsstelle
Fragen zum Mitgliedsbeitrag
Gerda Vosgerau, Buchhaltung
Unsere Website verwendet Cookies zur Benutzerführung und zur Webanalyse. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit Einverstanden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookie finden Sie auf unserer Seite Datenschutz.