Aktuelles

30.09.2019 | Kategorie: Innung

Neue Ausbildungstarife ab September 2019

Nachdem beide Tarifpartner die Tarifeinigung der Verhandlungskommissionen vom 26. August 2019 angenommen haben, sind mit Wirkung zum 1. September 2019 die neuen Tarife in Kraft getreten. Damit steigt die tarifliche monatliche Vergütung für Azubis im ersten Ausbildungsjahr von bisher 620€ auf 650€ und ab August 2020 auf 680€. Für das zweite Lehrjahr geht es von bisher 685€ über 715€ auf 750€ und für das dritte von 850€ über 880€ auf 915€. Auch über eine Erhöhung des Urlaubs auf zunächst 24 und dann 25 Arbeitstage wurde Einigung erzielt.

Die neuen Vergütungen gelten ab September 2019, es gibt keine rückwirkende Nachzahlung für August.

Auf den Seiten des Bundesverbandes sind für Mitgliedsbetriebe die kompletten Tarifinformationen als Merkblatt einzusehen.

Unsere Website verwendet Cookies zur Benutzerführung und zur Webanalyse. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit Einverstanden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookie finden Sie auf unserer Seite Datenschutz.